Sie befinden sich hier:

MITGLIEDER-
ORGANISATIONEN

 

Kartensuche

MITGLIEDERSUCHE

MitgliederverzeichnisErweiterte Suche
 

News

09.01.2018

Erneute Telefonstörung SVIT Schweiz

Geschätzte SVIT Interessierte und Mitglieder. Die IP-Festnetz Telefonie des SVIT Schweiz ist...

07.12.2017

OWI Herbst 2017: Anhaltende Überproduktion am Schweizer Mietwohnungsmarkt

Der Mietwohnungsmarkt der Schweiz entspannt sich weiter. Die Insertionszeiten auf...

 

Berner Immobilientage 2017 - rundum gelungen!

Gerade mal zwei Tage nach der offiziellen Ausschreibung waren die Berner Immobilientage auch in diesem Jahr schon wieder ausgebucht. Erneut hatten sich für das zweitägige Seminar an der Lenk knapp 120 Personen angemeldet. Das Programm war aber auch vielversprechend und wusste zu überzeugen: Vom Update im Immobilienrecht mit Markus Lüthi von der advokatur56 ag über die Ausführungen von Dr. Alain Chaney von Wüest Partner AG zur aktuellen Marktentwicklung und die längerfristigen Verdichtungspotenziale in Bern, den Bericht aus dem Nähkästchen in Sachen Onlinetools von Dieter Sommer, Michael Stucki und Gregor Letonja von der Privera AG bis hin zum Vortrag Prof. Dr. Martin Meyer von der Universität Zürich über die digitale Kommunikation im Alltag aus der Perspektive der Neurowissenschaft. Für zahlreiche Lacher und beste Unterhaltung sorgten Daniel Enz von enz coaching für Verkauf & Kommunikation mit seinem Referat «Geschätzter Kunde – Sie können mich mal» und natürlich Beni Thurnheer, bekannt als Sportreporter, Fernsehmoderator und Showmaster mit seinem alphabetischen Rückblick auf viel Erlebtes. Neben zahlreichen kulinarischen Leckerbissen wurde im Hotel Lenkerhof aber auch ein musikalischer geboten – die sechs Jungs der Acapella-Band A-Live brachten den Saal mit ihrer Einlage zum Mitwippen, Mittanzen und Mitsingen. Krönenden Abschluss fanden die Berner Immobilientage mit dem Auftritt des Überraschungsgastes: Matthias Glarner, Schwingerkönig von Estavayer 2016, gewährte spannende Einblicke in sein Leben im und ausserhalb des Sägemehls. Kurzum – ein rundum gelungener, stimmungsvoller Anlass mit einem ausgewogenen, unterhaltsamen und interessanten Programm, auf dessen neuerliche Durchführung im 2018 sich manch eine Teilnehmerin und manch ein Teilnehmer heute schon wieder zu freuen scheint, so zumindest lesen sich die zahlreichen eingegangenen und mehr als begeisterten Rückmeldungen. Auf bald an der Lenk also!

 

Referate

Markus Lüthi, advokatur56 ag

Dr. Alain Chaney, Wüest Partner AG

Prof. Dr. Martin Meyer, Universität Zürich