Sie befinden sich hier:

MITGLIEDER-
ORGANISATIONEN

 

Kartensuche

MITGLIEDERSUCHE

MitgliederverzeichnisErweiterte Suche
 
15.02.2018

Swisscross - Dr. Enrique Steiger

Aufgrund der Nachfragen zum Referat von Herr Dr. Enrique Steiger nach dem SVIT Forum, dürfen wir...

02.02.2018

SVIT Forum 2018 - ein erfolgreicher "Neustart"

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme und Begeisterung am diesjährigen - neuen - Forum in...

 

MietRecht Aktuell

Die Publikation für Profis - jetzt hier abonnieren

 

SwissCaution: Ihr Partner für die Mietkaution ohne Bankdepot

Einfach, praktisch und schnell!

Jedes Jahr vertrauen uns mehr als 40'000 neue Mieter und 2'000 Hausverwaltungen!

Mehr dazu

 

SVIT-Channel

 

XING-Gruppe

Werden Sie Mitglied in der XING-Gruppe des SVIT Schweiz.

 

Ein würdiger Geburtstagsabend

Sie feierten bis spät in die Nacht - zu rockigen Klängen und feinem Speis und Trank. 75 Jahre SVIT Schweiz in Zürich: ein Abend zum Geniessen und Staunen.

 

Alle kamen sie, um im modernsten Baalsaal Zürichs einen einmaligen und unvergesslichen Abend zu geniessen. Die Herren im Smoking oder dunklen Anzug, die Damen in ihren schönsten Abendroben. Nach dem Mitgliederfest in Bern trafen sich nun am Freitag, 22. August 2008 rund 280 SVIT-Mitglieder und Gäste im neuen The Dolder Grand, um in feierlichem Ambiente den 75. Geburtstag des SVIT Schweiz zu begehen.

 

Und wie gefeiert wurde. Nach dem Apéro liess der frühere Tagesschau-Moderator Charles Clerc die vergangenen 75 Jahre im Kontext zu wichtigen zeitgeschichtlichen Meilensteinen Revue passieren - eloquent und redegewandt wie eh und je. Anschliessend traten einige der besten Musiker und Solisten der Schweizer Musikzene auf die Bühne: Nubya, Sina und Michael von der Heide, begleitet von den Keiser Twins & Band und der US-amerikanischen Bandsängerin Lilly Martin. Durch den Abend führte stilsicher und mit viel Spontanäität die Zürcher Moderatorin Anna Maier.

 

Und als Sina ihren Hit "Där Sohn vom Pfarrär" anstimmte, war es um die feine Gesellschaft ein erstes Mal geschehen: Alle standen sie auf von ihren Sitzen und liessen sich von den rockigen Tönen der Walliser Sängerin mitreissen. Es sollte an diesem Abend nicht das letzte Mal sein!

 

Zum Vergrössern bitte auf die Fotos klicken