Sie befinden sich hier:

MITGLIEDER-
ORGANISATIONEN

 

Kartensuche

MITGLIEDERSUCHE

MitgliederverzeichnisErweiterte Suche
 

News

12.07.2017

Wohnungsmarkt im Gleichgewicht?

Das Bundesamt für Wohnungswesen BWO meldet heute, dass der Wohnungsmarkt der Schweiz 2016 im...

12.07.2017

SVIT lehnt die Aufstockung des Fonds de Roulement ab

Der Bundesrat hat beschlossen, die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» zur Ablehnung zu...

 

Swiss Valuation Standards (SVS)

Swiss Valuation Standards (SVS)

Best Practice of Real Estate Valuation in Switzerland


2. Auflage 2012
64 Seiten, Format 15 x 21,5 cm, broschiert
Grafiken und Tabellen
CHF 38.00 / EUR 24.90 (D)

ISBN 978-3-7281-3145-4

 

 

Die Entwicklung der Immobilienmärkte führt zu veränderten Ansprüchen an die Immobilienbewertung. Im Spannungsfeld von Bewertungskosten und Zuverlässigkeit klären die neuen Standards, was heute von einer Immobilienbewertung erwartet werden kann – und was nicht. Mit der Definition der wichtigsten Wertbegriffe und der Einordnung der wichtigsten Bewertungskonzepte werden eine bessere Vergleichbarkeit und eine höhere Transparenz erreicht. Zudem wird geklärt, welche Voraussetzungen ein Bewertender mitbringen soll, wie das Verhältnis zum Auftraggeber geregelt werden und was mindestens geprüft und dokumentiert werden soll. Im Besonderen werden dabei die Mindestanforderungen zur Immobilienbewertung umschrieben. Zunächst sind die Standards Empfehlungen im Sinne einer an internationalen Massstäben orientierten Schweizer Best Practice. Durch die faktische Anwendung durch führende Unternehmen werden sie aber schnell normative Kraft entwickeln und bald als entscheidende Referenz für die Schweizer Verbände, die Regulatoren sowie die Gerichtspraxis dienen können.

 

Bestellen Sie die Swiss Valuation Standards zum Preis von Fr. 38.-- hier