Sie befinden sich hier:

MITGLIEDER-
ORGANISATIONEN

 

Kartensuche

MITGLIEDERSUCHE

MitgliederverzeichnisErweiterte Suche
 

News

09.01.2018

Telefonstörung behoben

Geschätzte SVIT Interessierte und Mitglieder. Gemäss Netzbetreiber IP-Telefonie konnte die...

07.12.2017

OWI Herbst 2017: Anhaltende Überproduktion am Schweizer Mietwohnungsmarkt

Der Mietwohnungsmarkt der Schweiz entspannt sich weiter. Die Insertionszeiten auf...

 

Workshop: «Trends und neue Instrumente bei der Vermarktung von Immobilien»

Trends- und Vermarktungsinstrumente

Montag, 13. November 2017, 9.00 Uhr

HWZ, Hochschule für Wirtschaft Zürich, Lagerstrasse 5, Zürich (direkt beim Bahnhof Zürich)

 

«Was haben Immobilien-Makler mehr zu bieten als Online-Plattformen wie Homegate, Newhome o.ä.?» – dies ist eine zentrale Frage in Bezug auf die Digitalisierung der Immobilienbranche. Gemäss einer Studie der Hochschule Luzern wähnen sich 69 Prozent der national tätigen Unternehmen noch in einem sicheren Hafen. Die digitalen Möglichkeiten werden in erster Linie für interne Prozesse eingesetzt. Jedoch wissen ein grosser Teil der Makler nicht, wie sich ihre Kunden im Internet bewegen und in welcher Gewichtung sie die angestammten Offline-Kanäle gegenüber den Online-Kanälen nutzen sollen.

 

Im ersten Teil des Workshops zeigt Barbara Krähenmann auf, welche Bedeutung Emotionen bei der Vermarktung von Immobilien haben. Im Anschluss werden in Gruppen die Erkenntnisse daraus analysiert und Benefits für die tägliche Arbeit festgehalten. Zurück von seiner Amerika-Reise wird Claude Ginesta anschliessend neue Tools aus dem Immobilienbereich vorstellen.

 

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen von CRM-Software-Anbietern. In einem Kurzvortrag präsentieren sie ihre Möglichkeiten im Bereich Kundenfindung und -pflege. In zwei Break Out Sessions können die Teilnehmenden in die Software-Tools vertieft einsteigen und die Zeckmässigkeit für ihr Unternehmen ausloten.

 

Diesen spannenden, arbeitsintensiven Tag bietet die Maklerkammer zum Spezialpreis von 250 Franken (inkl. Mittagessen) pro Teilnehmenden an. Teilnehmende ohne SMK-Mitgliedschaft zahlen 350 Franken.

Die Platzzahl ist beschränkt – first come, first serve.

 

Anmeldung bis zum 30. Oktober 2017 via www.maklerkammer.ch/workshop