In der heutigen Zeit verläuft ein Grossteil der geschäftlichen Prozesse digital und Unternehmen sind grossen Risiken ausgesetzt. Wussten Sie zum Beispiel, dass rund acht von zehn Unternehmen regelmässigen Cyberangriffen ausgesetzt sind? Über die letzten Jahre und nochmals in den COVID-19-Monaten hat die Anzahl der Risiken und auch deren Diversität nochmals massiv zugenommen. Für KMU kann es überlebenswichtig sein, die Risiken richtig einzuordnen.

Auf welche Cyberrisiken muss man als Unternehmen der Immobilienbranche besonders achten? Wie bleibt man handlungsfähig? Wie schützt man das eigene Unternehmen am besten?

Gerne möchten wir mit Ihnen diese Fragestellungen an unserem  exklusiven Online-Event «Cyberrisiken – (k)ein Thema für die Immobilienbranche?» diskutieren. Ein besonders spannendes Highlight wird das Live Hacking sein durch Yves Kraft, Penetration Tester & Security Consultant bei Oneconsult AG. Anhand von Szenarien wird uns Herr Kraft demonstrieren, wie leicht Computer gehackt werden können. 

Montag, 18. Oktober 2021, 16:00-18:00 Uhr inkl. Live Hacking, virtuelle Durchführung

Kosten: für SVIT-Mitglieder und deren Mitarbeitende kostenlos, für Nicht-Mitglieder: 50 CHF
Die Zugangsdaten zu Webex erhalten Sie einige Tage vor dem Seminartermin.

 AXA Versicherung

Der Anlass findet in Kooperation mit der AXA statt.

Als SVIT-Mitglied profitieren Sie von 10% Prämienrabatt auf die Cyberversicherung von AXA!
pfeil  AXA Landingpage für SVIT-Mitglieder

 

SVIT Portrait

Bildung, Netzwerk, politisches Engagement, Knowhow und innovative Services – in diesen fünf Bereichen agiert der SVIT als Wegbereiter.

Services

Der SVIT bietet seinen Mitgliedern eine breite Palette an Dienstleistungen