Die Digitalisierung durchdringt immer mehr die gesamte Bau- und Immobilienwirtschaft. Welches sind die besten Tools und Innovationen, die in der Praxis umgesetzt sind? Die Jury, die Veranstalter und «immobilia» als offizieller Medienpartner warten auf Ihre Eingabe!

Die Auszeichnung «Digital Top 10» zeigt, welche neusten Tools die Schweiz voranbringen. Im Fokus sind die Sektoren der Bau- und Immobilienwirtschaft: Bewirtschaftung, Facility Management, Nutzerservice, Baumanagement, Investitions- und Portfoliomanagement, Handel & Vermarktung etc.

Ziel und Zweck von «Top 10»

Die Voraussetzungen in aller Kürze: Es muss sich um eine echte Innovation handeln, zum Beispiel die Digitalisierung eines bisher konventionell erfolgten Prozesses in der Bewirtschaftung. Die beteiligten Unternehmer, Entwickler und Technologiepartner sind in der Schweiz tätig; vor allem die konkrete Anwendung muss für die Schweiz belegt sein («Use Case» oder Pilotversuch). Damit heben sich die «Top 10» von anderen Wettbewerben ab – wir zeigen, dass sich mit der Digitalisierung wirklich etwas bewegt.

«Digital Top 10» dokumentiert zum einen die Transformation der Branche. Zum anderen zeigt der Wettbewerb, welche Innovationen im Alltag einen nachweisbaren Nutzen bieten.

https://www.digitalrealestate.ch/anmeldung-digital-top-10-2021/

Zeitplan

  • September bis 30. Oktober 2020: Frist für Anmeldungen
  • November / Dezember: Auswahl Top 10 durch die Jury
  • Mitte Januar: Publikation der Top 10 im Fachmagazin «immobilia»
  • Bis Ende Januar 2021: öffentliches Publikumsvoting
  • Präsentation und öffentliche Publikation der engen Auswahl «Top 4» am Digital Real Estate Summit, 2. März 2021

Jury

  • Peter Staub, CEO pom+ Consulting AG
  • Andrea Leu, Managing Partner, Senarclens, Leu + Partner AG
  • Heinz Specker, Inhaber, Specker Beratungen GmbH
  • Dr. Michael Trübestein, Dozent und Projektleiter, Hochschule Luzern Wirtschaft - Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ, Zug
  • Jens Hunhevicz, Institut für Bau- und Infrastrukturmanagement, ETH Zürich
  • Markus Weber, Bauen digital Schweiz, Amstein+Walthert AG
  • Ivo Cathomen, stv. CEO SVIT Schweiz, Herausgeber “immobilia”
  • Jürg Zulliger, Fachjournalist, Autor «immobilia»

SVIT Portrait

Bildung, Netzwerk, politisches Engagement, Knowhow und innovative Services – in diesen fünf Bereichen agiert der SVIT als Wegbereiter.

Services

Der SVIT bietet seinen Mitgliedern eine breite Palette an Dienstleistungen