Bewirtschaftung Lausanne

Ausbildungsziel

Immobilienbewirtschafter sind ein wichtiges Glied der Wertschöpfungskette der Branche: Sie tragen dazu bei, in der Schweiz die Bausubstanz zu erhalten und die Rendite der Liegenschaften zu steigern.

Wer als Immobilienbewirtschafter arbeitet, leitet ein kleines Bewirtschaftungsteam und verwaltet Objekte aller Art – sowohl in technischer als auch in kaufmännischer Hinsicht. Der Lehrgang bereitet Absolventen auf alle berufsrelevanten Tätigkeitsfelder vor. Sie lernen etwa, Unterhaltsstrategien auszuarbeiten und Zustandsanalysen durchzuführen oder Sanierungen und Mieterausbauten zu begleiten. Hinzu kommen sämtliche klassischen Immobilienverwaltungsaufgaben sowie die Buchführung der Liegenschaften.

Zielpublikum
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche mitbringen und ihre Karriere im Bereich der Immobilienbewirtschaftung vorantreiben möchten. Absolventen streben eine Führungsrolle in einem Bewirtschaftungsteam an.

Preis für SVIT-Mitglieder:    Preis für übrige Teilnehmer:
CHF 10 300.– inkl. MWST      CHF 11 100.– inkl. MWST

Inhalte

Vermittelt wird technisches Know-how wie die Abnahme von Mietobjekten sowie kaufmännisches Wissen, etwa das Festlegen des Mietzinses.

  • Recht
  • Bauliche Kenntnisse
  • Personalführung
  • Liegenschaftenbuchhaltung
  • Reporting an Eigentümer oder Auftraggeber
  • Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum
  • Bewirtschaftung von Mietliegenschaften
  • Sanierung und Erneuerung

Abschluss / Titel

Immobilienbewirtschafter / Immobilienbewirtschafterin mit eidgenössischem Fachausweis

Jetzt anmelden zu den Kursen 2022
Anmeldung

Assistant cours et séminaires

Javier Fontes
Assistant cours et séminaires
T: +41 21 331 20 94
Jetzt anmelden zu den Kursen 2022
Anmeldung

Kursorte

Bewirtschaftung Lausanne

Anmeldeformular Bewi 2022

Lehrgangsflyer Immobilienbewirtschaftung 2022

Seminare

Die SVIT School bietet für Immobilienfachleute eine breite Palette an Tages-und Abendseminaren an.

Gesamtbroschüre SRES