Online-Seminar «Geschäftsmiete: Wie weiter?»

Das gesetzliche Diktat über die Geschäftsmieten während des Lockdown im Frühjahr ist vom Tisch. Mit möglichen Betriebseinschränkungen/-schliessungen in den Wintermonaten erhalten Fragen über den Mangel an der Mietsache und zu Verhandlungslösungen für Eigentümer, Bewirtschafter und Mieter neue Brisanz. Im Online-Seminar gehen unsere Referenten Rechtsanwalt Dr. Roberto Peduzzi und Dr. Ivo Cathomen, Stv. Geschäftsführer SVIT Schweiz, auf diese rechtliche und verhandlungstechnische Themen ein. Dauer ca. 1 Stunde.

Für Bewirtschafter/innen Geschäftsliegenschaften, Immobilientreuhänder/innen, Eigentümer/innen

Datum

bis
  • Kosten: für SVIT-Mitglieder und deren Mitarbeitende kostenlos, für Nicht-Mitglieder: 50 CHF
  • Teilnehmerzahl begrenzt (nach Eingang der Anmeldungen, SVIT-Mitglieder haben Vorrang)
  • Die Zugangsdaten zu Webex erhalten Sie einige Tage vor dem Seminartermin.

Referate:

Roberto Peduzzi, Dr. iur., Rechtsanwalt, Battegay Dürr AG, Basel:

Die Auswirkungen der Notmassnahmen in der Coronakrise auf Geschäftsmietverträge

Die behördlich angeordnete Schliessung während der Covid-Pandemie wirft mit Blick auf die Geschäftsmietverträge zahlreiche Fragen auf. Was bedeutet der Übergang vom Notrecht zum ordentlichen Recht für gestundete Mieten und Zahlungsausstände? Was erwartet Vermieter in einem allfälligen Verfahren? Wie ist die Frage des Mangels an der Mietsache zu beurteilen? Im Referat werden Antworten aufgezeigt. Dauer: 30 Minuten.

Ivo Cathomen, Dr. oec. HSG, Stellvertretender Geschäftsführer SVIT Schweiz, Zürich:

Bilaterale Verhandlungen zwischen Vermieter und Mieter

Kein Vermieter hat angesichts der angespannten Marktsituation in den betroffenen Branchen ein Interesse an Leerständen. Bilaterale Verhandlungen über Zahlungsaufschub, Konditionen und auch temporäre Mietzinsreduktionen können helfen, diese Leerstände zu vermeiden. Der SVIT Schweiz hat dazu Handlungsempfehlungen und einen Kalkulator für die Mietzinsreduktion als Orientierung herausgegeben. Dauer: ca. 15 Minuten.

Gefolgt von einer Fragerunde via Chat.

Melden Sie sich jetzt an!
Zur Anmeldung
Melden Sie sich jetzt an!
Zur Anmeldung