Seminar Mehrwertsteuer bei Bewirtschaftung, Erstellung und Übertragung von Immobilien- 2.Durchführung am 27.11.2019 wegen grosser Nachfrage

Die Bewirtschaftung von unternehmerisch genutzten Immobilien (für die eigene steuerbare Leistungserstellung oder Vermietung / Verkauf mit Option) hat die Vorschriften des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG) und der Mehrwertsteuerverordnung (MSWTV) zu beachten. Die Eidg.Steuerverwaltung (ESTV) hat ihre diesbezügliche Praxis in verschiedenen umfangreichen Publikationen festgelegt.

Die theoretischen Grundlagen werden – gestützt auf die aktuelle Praxis der ESTV und unter Berücksichtigung der Rechtsprechung – anhand von praktischen Fällen und Fragen der Teilnehmenden aufgearbeitet und diskutiert (von der MWST ausgenommene Überlassung, Option, usw). Die bei Neu- und Umbau von Immobilien wichtigen Abgrenzungskriterien zwischen von der MWST ausgenommener und steuerbarer Immobilienlieferung werden erläutert. Die bezüglich der MWST möglichen Übertragungsvarianten von Immobilien werden erklärt und diskutiert. Wer sich mit den relevanten MWST-Fragen bei der Erstellung, der Übertragung und Bewirtschaftung von Immobilien nicht konkret auseinandersetzt, riskiert Nachteile und vergibt Chancen.

Referent: Makedon Jenni, lic. rer. pol., MAS in Accounting & Finance, Mitglied Subkommission MWST von EXPERT Suisse / T + R AG, 3073 Gümligen

Datum

bis

Standort

Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten
Schweiz

Programm

  • Einführung und Grundlagen
  • Ausgangslage aus Sicht MWST
  • Bewirtschaftung:
    • Vermietung von Immobilien und Teilen davon
    • Wert des Bodens
    • Gemischte Verwendung
    • Option
    • Leerstand
    • Parkplätze
    • Formelle Aspekte
    • Nachträgliche Vorsteuerkorrekturen bei Nutzungsänderungen
  • Übertragung von Immobilien:
    • ohne Option
    • mit Option
    • im Meldeverfahren
  • Steuerbare und von der MWST ausgenommene Immobilienlieferung bei Neu- und Umbau zwecks Verkauf
  • Ausgewählte Sonderfragen:
    • Abgrenzung Beherbergung
    • Ort von Dienstleistungen
    • Kostenweiterverrechnung und Schadenersatz
    • Miteigentum/Stockwerkeigentum

Seminarbeitrag (inkl. MwSt.):
Fr. 783.- (SVIT-Mitglieder), Fr. 972.- (übrige Teilnehmende) inkl. MWST

Darin inbegriffen sind: Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.
Jetzt anmelden!
Zur Onlineanmeldung
Jetzt anmelden!
Zur Onlineanmeldung

Seminarflyer zum Download

Ihre Ansprechperson

Kathrine Jordi
Stv. Leiterin Schulwesen, Projekt- und Lehrgangsleiterin
T: +41 44 434 78 95
SVIT Swiss Real Estate School AG
Giessereistrasse 18
8005 Zürich

Seminare

Die SVIT Swiss Real Estate School bietet für Immobilienfachleute eine breite Palette an Tages-und Abendseminaren an.