Seminar Mietrecht Best Practice

Es stehen an diesem Seminar folgende Themen zum Mietrecht im Vordergrund:

Der richtige Einsatz von amtlichen Formularen, Fristen, Untermiete, vorzeitigen Rückgabe, Schadenersatzpflicht des Vermieters, Begründungen für eine Kündigung.

Zielpublikum

Fachleute aus Immobilienbewirtschaftung, -treuhand und -beratung sowie alle weiteren interessierten Kreise.

Referenten

  • Hans Bättig, Fürsprecher, Krneta Gurtner, Bern
  • Tobias Kunz, Rechtsanwalt, Zürich
  • Dr. Beat Rohrer, Rechtsanwalt, Rohrer Müller Partner Rechtsanwälte, Zürich

Datum

bis

Standort

Zürich Marriott Hotel
Neumühlequai 42
8006 Zürich
Schweiz

Programm

"Von der Wiege bis zur Bahre braucht es amtliche Formulare" (B. Rohrer)

  • Was gehört auf das Kündigungsformular?
  • Wie begründe ich eine Mietzinsanpassung, eine Ausgliederung der Nebenkosten, den Entzug eines Estrichraumes?
  • Wann brauche ich das Formular Anfangsmietzins? Was mache ich, wenn ich es beim Mietbeginn nicht ausgehändigt habe?

Für alle statt für wenige – Fristenfrust ohne Ende (H. Bättig)
Anfangsmietzins, Mietzinserhöhung, Kündigungsandrohung, Kündigung, Mängelbehebung, Rückgabe der Sache

  • Wann beginnen welche Fristen?
  • Wann enden sie?
  • Was ist innert Frist zu tun?

Untermiete (T. Kunz)

  • Wann kann die Zustimmung verweigert werden?
  • Unbewilligte Untermiete – welche Möglichkeiten hat der Vermieter?
  • Sonderfall Airbnb?

Vorzeitige Rückgabe (T. Kunz)

  • Obliegenheit zur Rücknahme
  • Prüfung der Nachmieter
  • Haftung des Mieters

Schadenersatzpflicht des Vermieters (Dr. B. Rohrer)

  • Beschädigungen am Mobiliar durch Handwerker
  • Wassereinbruch wegen undichtem Dach (Kollision Vertragshaftung – Werkeigentümerhaftung)
  • Wenn nach dem Auszug des Mieters, dem wegen Eigenbedarf oder Sanierung gekündigt wurde, das Mietobjekt unverändert sofort teurer weitervermietet wird

Die Begründung der Kündigung (H. Bättig)

  •    Bei der ordentlichen Kündigung
  •    Bei der ausserordentlichen Kündigung
  •    Zeitpunkt der Begründung
  •    Beweisthemen und Beweislasten 

Kosten

Fr. 783.– (SVIT-Mitglieder), Fr. 972.– (übrige Teilnehmende)
Darin inbegriffen sind: Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

 

JETZT ANMELDEN!
Zum Anmeldeformular
JETZT ANMELDEN!
Zum Anmeldeformular

Ihre Ansprechperson

Vorschaubild
Boris Fejfar
Leiter Schulwesen
T: +41 44 434 78 97