Workshop Digitalisierung «Elektronische Unterschrift in der Praxis»

Die Immobilienbranche ist seit geraumer Zeit im Wandel, digitale Lösungen werden immer essentieller und halten mit rasanter Geschwindigkeit Einzug im Alltag von Mietern, Eigentümern und Dienstleistungsunternehmen. Trotz der vielen Digitalisierungsbestrebungen finden Arbeitsabläufe und Arbeitsweisen oft aufgrund rechtlicher und risikorelevanter Überlegungen weiterhin analog statt. Mit der elektronischen Unterschrift besteht die Möglichkeit, Medienbrüche zu überwinden und durchgängige digitale Prozessketten zu schaffen, was die Abwicklung massiv schneller und mobiler macht. Doch mit der Verwendung dieser Technologie stellen sich Fragen und Herausforderungen, die es als Unternehmen vorgängig zu klären gibt.

Unser Referat behandelt daher den Schwerpunkt der «elektronischen Unterschrift in der Praxis». Eingangs wird auf die übergeordnete Digitalisierung und die damit verbundenen Ziele und Anwendungsgebiete der elektronischen Unterschrift eingegangen. Weiter wird die Funktionsweise der händischen Unterschrift sowie deren elektronisches Pendant beleuchtet. Interessierten Unternehmen werden die Voraussetzung sowie eine mögliche Herangehensweise im Sinne einer Orientierungshilfe aufgezeigt. Abgerundet wird das Referat mit einem Mockup-Prozess sowie den Lessons Learned,
welche Wincasa in diesem Zusammenhang durchlaufen hat. 

Datum

bis

 

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist für Mitglieder des SVIT Zürich kostenlos. Personen anderer SVIT Mitgliederorganisationen oder Nichtmitglieder haben die Möglichkeit, gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 100.- (zzgl. MWST) am Workshop teilzunehmen.

Online-Anmeldung
Melden Sie sich für den Workshop hier an: www.svit-bildung.ch.
Die Teilnehmerzahl ist auf 45 beschränkt. Die Anmeldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt. SVIT Zürich Mitglieder haben Vorrang. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.
 

Informationen und Anmeldung

  • Flyer Digital Workshop «Elektronische Unterschrift in der Praxis»