1789 Artikel gefunden
  • Ausgabe 2019/07, Seite 16

    INNOVATION: FREUND ODER FEIND?

    Bei der Einschätzung, wie stark Innovationen unsere Arbeit verändern werden, gehen die Meinungen auseinander. Immobilienakteure, die  neugierig auf Innovationen zugehen, werden im Vorteil sein, egal wie stark sich die Immobilienwelt verändern wird.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Innovation Day 2019
    Author: Roman Bolliger
  • Ausgabe 2019/07, Seite 18

    INSERTIONSDAUER VERLÄNGERT SICH WEITER

    Die Zahl der im Internet inserierten Wohnungen ist in der Schweiz in der Periode von April 2018 bis März 2019 leicht um 0,8% auf 374 756 Inserate gestiegen. Die durchschnittliche Insertionszeit verlängerte sich um 4 auf 36 Tage, was mit einer eher rückläufigen Nachfrage erklärt werden kann.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Online-Wohnungsindex
    Author: Red.
  • Ausgabe 2019/07, Seite 21

    NACHFRAGE OHNE ENDE

    Die Nachfrage nach Einfamilienhäusern befindet sich aktuell auf einem Höchststand. Trotz Anpassungen bei den Angebotszahlen hat die durchschnittliche Insertionszeit abgenommen.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Einfamilienhäuser
    Author: Carina Schönenberger
  • Ausgabe 2019/07, Seite 22

    STEIGENDE PREISE BEI WOHNIMMOBILIEN ERWARTET

    Die 496 Teilnehmer der halbjährlichen Immobilienumfrage von FPRE erwarten in den kommenden zwölf Monaten steigende Preise für  Einfamilienhäuser. Trotz der Erwartung sinkender Wohnungsmieten werden weiterhin steigende Preise für Mehrfamilienhäuser erwartet.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Wohnungsmarkt
    Author: Anna Zimmermann
  • Ausgabe 2019/07, Seite 28

    SCHUTZ VOR SPÄTEREN KLAGEN

    Wenn die Vermieterschaft das Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs kündigt und im darauf eingeleiteten Anfechtungsverfahren obsiegt, kann die
    Mieterschaft später keinen Schadenersatz geltend machen, falls die Vermieterschaft doch nicht einzieht.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Mietrecht
    Author: Noémi Biro & Michel de Roche
  • Ausgabe 2019/07, Seite 30

    ÖFFENTLICHE WERKE VS. PRIVATINTERESSEN

    Die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben kann Immissionen und den faktischen Entzug von Nachbarrechten bewirken. Konflikte sind unausweichlich. Das Bundesgericht versuchte kürzlich, den Ausgleich privater und öffentlicher Interessen herzustellen.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Bundesgerichtsentscheid
    Author: Simon Schädler
  • Ausgabe 2019/07, Seite 32

    WANN IST EIN UMBAU FÜR DEN MIETER ZUMUTBAR?

    Der Detailhandelsmarkt stagniert, weshalb manche Shoppingcenter baulich angepasst werden. Mieter müssen Umbauten unter gewissen  Voraussetzungen während des laufenden Vertrags akzeptieren. Die heutige Rechtslage wirft allerdings einige Fragen auf.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Umbau Shoppingcenter
    Author: Dr. Xaver Baumberger & Raphael Rigling
  • Ausgabe 2019/07, Seite 34

    VARIABLE VERGÜTUNG AUF DEM VORMARSCH

    Die dritte schweizweite Immobilien-Gehaltsumfrage zeigt, dass der Effekt der Regionalität bei der Vergütung überschätzt wird. Andere Faktoren
    werden stärker gewichtet.

    Rubrik: Immobilienmanagement
    Schlüsselwörter: Gehaltsumfrage "Immo 18"
    Author: Clemens Becker
  • Ausgabe 2019/07, Seite 36

    MEHR RUHE BITTE!

    Rund zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung fühlt sich durch Lärm gestört. Ein Siebtel der Bevölkerung ist Verkehrslärmbelastungen über gesetzlichen Grenzwerten ausgesetzt. Was bedeutet dies für Raumplanung, Städtebau und Lärmschutz?

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Lärmschutz beim Bauen
    Author: Mike Thoms
  • Ausgabe 2019/07, Seite 38

    KRACH UM DEN KRACH

    Bauliche Siedlungsentwicklung und Verdichtung nach innen ist nur bedingt mit dem Lärmschutz kompatibel. Politiker, Behörden und Architekten ringen immer heftiger darum.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Raumplanung und Lärmschutz
    Author: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2019/07, Seite 40

    BESSER SCHLAFEN DANK TEMPO 30

    Alle wollen, vor allem in den Nachtzeiten, wenig oder gar keinen Lärm. Aber je dichter wir bauen, desto lauter wird es. Und übermässiger Lärm macht krank.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Lärmsanierung
    Author: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2019/07, Seite 43

    EINE PRAXIS DER MEHRWERTERMITTLUNG HERAUSBILDEN

    30 Immobilienfachleute liessen sich Mitte Juni im Rahmen der Fachseminare der Bewerter-Kammer in «Spezialthemen in der Bewertung» einweihen. Schwerpunkt war die Ermittlung des Mehrwerts bei Um- und Aufzonungen sowie des Minderwerts bei Verkehrslärm. Im August findet eine Wiederholung statt.

    Rubrik: Immobilienberuf
    Schlüsselwörter: Bewertungsexperten-Kammer SVIT
    Author: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2019/07, Seite 48

    WELTWEITE VERNETZUNG NIMMT ZU

    Beim 70. Fiabci-Weltkongress in der russischen Hauptstadt war Ende Mai auch eine Schweizer Delegation des internationalen  Immobilienverbands vor Ort. Sie erhielt viele neue Einblicke, vor allem auch darüber, was im digitalen Zeitalter auf uns zukommt.

    Rubrik: Verband
    Schlüsselwörter: FIABCI-Weltkongress
    Author: Mathias Rinka
  • Ausgabe 2019/07, Seite 50

    HEITER BIS LEICHT BEWÖLKT

    Das SVIT Plenum 2019 ist Geschichte. Über 200 Delegierte und Gäste nahmen an der Delegiertenversammlung des SVIT Schweiz und am gesellschaftlichen Programm in Luzern teil. Die Delegierten folgten sämtlichen Anträgen des Exekutivrats.

    Rubrik: Verband
    Schlüsselwörter: SVIT Plenum 2019
    Author: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2019/06, Seite 4

    «WIR SIND PFADFINDER FÜR INNOVATIONEN »

    Gian-Luca Bona, Direktor der Empa, spricht mit der Immobilia über alternative Baumaterialien, innovative Gebäudetechnik und erneuerbare Energien.

    Rubrik: Focus Interview
    Schlüsselwörter: Gebäudeautomation
    Author: Dietmar Knopf
  • Ausgabe 2019/06, Seite 10

    MUSKELSPIEL UM EIGENMITTELVORSCHRIFTEN

    Die Finanzmarktaufsicht will die Eigenmittelvorschriften der Banken verschärfen, das Finanzdepartement lanciert eine Vernehmlassung zur Verschärfung der Eigenmittelverordnung. Betroffen ist die Unterlegung von Hypotheken für Renditeliegenschaften. Die Finanzwirtschaft zeigt sich gefügig.

    Rubrik: Immobilienpolitik
    Schlüsselwörter: Wohnrenditeliegenschaften
    Author: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2019/06, Seite 12

    OPTIMIERTE FM-SERVICES DURCH PROVIDERMANAGEMENT

    Mehr Kosteneffizienz und höhere Servicequalität müssen kein Widerspruch sein. Eine übergeordnete Steuerung der FM-Services mittels Providermanagement verspricht eine Optimierung der Servicedienstleistungen.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Facility-Management
    Author: Beatrice Landolt & Michael Strebel
  • Ausgabe 2019/06, Seite 14

    IMMER BESSER UND IMMER TEURER?

    Die Dienstleister im Facility-Management (FM) sehen sich mit neuen Herausforderungenkonfrontiert: steigendeAnsprüche und laufend neue Services. Die gute Planung und Steuerung aller Leistungen bekommt mehr Gewicht. Doch was sind heute überhaupt die grössten Kostenblöcke im FM?

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Kostentreiber im Facility Management
    Author: Jürg Zulliger
  • Ausgabe 2019/06, Seite 16

    «WETTBEWERBER UNTERBIETEN SICH»

    Je nach Nutzung und Alter von Gebäuden summieren sich im Facility-Management verschiedenste Kosten für Ver- und Entsorgung, Reinigung, Unterhalt und Verwaltung. Viele Eigentümer seien sich noch nicht bewusst, in welch hohem Mass die Kostenfaktoren die gesamte Performance beeinflussen, sagt Rahel Mulle.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Kostentreiber
    Author: Jürg Zulliger
  • Ausgabe 2019/06, Seite 18

    INDUSTRIEIMMOBILIEN AUS INVESTORENSICHT

    Industrieimmobilien sind aus Diversifikationsgründen und damit aus Sicht ihres Rendite-/Risikoprofils attraktiv für institutionelle Investoren. Herausforderungen bestehen in ihrer Heterogenität sowie in ihrem operativen Betrieb.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Investment
    Author: Stephan Kloess