Immobilien im Demografischen Wandel: Auf den Punkt gebracht

SVIT SEK

Bereits zum neunten Mal fand das Real Estate Symposium am 13. März 2018 im Trafo in Baden statt. Für 2018 ist es speziell gelungen einen breiten Mix von hochkarätigen Experten zu präsentieren, die keine Berührungsängste in Sachen Demografie und ihre Auswirkungen kennen. Der Anlass unter dem Titel „Immobilien im demografischen Wandel: auf den Punkt gebracht“ lockte auch viele interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Trafo nach Baden. 

Neben kulinarischen Köstlichkeiten und angenehmen Gesprächen in den Pausen, sorgte die Band stickstoff mit modernen Beats und spektakulären Visuals für Auflockerung und einen musikalischen Ausklang des Events. Das Real Estate Symposium 2018  erhielt ein durchweg positives Feedback. Dr. Andreas Meister Präsident SVIT FM Schweiz und Moderator des Anlasses freut sich über das Lob.

Das Datum für das Symposium 2019 steht auch schon fest.

Reservieren Sie sich den 12. März 2019.

 

Die Referenten

  • Stéphane Cotter, Chef de la section Démographie et migration, Office fédéral de la statistique OFS, Neuchâtel 

  • Dr. Michael Hermann, Geschäftsführer, Forschungsstelle sotomo, Zürich

  • Dr. Marco Salvi, Senior Fellow und Forschungsleiter Chancengesellschaft, Avenir Suisse, Zürich

  • Andri Silberschmidt, Präsident Jungfreisinnige Schweiz, Zürich

  • Dominik Matter, Vizepräsident des Verwaltungsrates, Fahrländer Partner Raumentwicklung AG, Zürich

  • Peter Meier, Leiter Analytics Immobilien, Zürcher Kantonalbank, Zürich

  • Carlos Martinez, Geschäftsinhaber, Carlos Martinez Architekten AG, Berneck / SG 

  • Dr. Luca Stäger, CEO, Tertianum Management AG, Zürich

  • Ursula Rufener, Regionenleiterin Bewirtschaftung Mitte, Wincasa, Vorstandsmitglied Verein LEA – Living Every Age

 

Programm

Wir danken unseren Sponsoren

VZUGUPCZKBwincasahomegatemarkstein

und unseren Medienpartnern

HaustechIBimmobiliaSwiss CircleHandelszeitung