Der Schweizerische Verband der Immobilienwirtschaft SVIT ist seit 1933 die Berufs- und Standesorganisation der professionellen Immobiliendienstleister. Als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft – mit rund 2000 Mitgliedern – vertritt der SVIT die Interessen der über 28’000 Immobilienfachleute. Der SVIT verfügt über 10 regionale Mitgliederorganisationen in der deutschen, italienischen und französischen Schweiz und über 5 Fachkammern. Der gesamtschweizerische Verband bündelt das Branchen-Know-how und ist durch seine regionalen Verankerungen breit abgestützt und national vernetzt.

Das Leitbild des SVIT gibt Auskunft über die wichtigsten Aufgaben und Aspekte der Verbandsarbeit.