Auf dieser Seite finden Sie die FAQ zu unserem Bildungsangebot für Leute, die in der Immobilienbranche tätig sind.

Benötige ich Vorkenntnisse oder ein Diplom um den Kurs XY zu besuchen? Gibt es Zulassungsbedingungen?

Es kommt auf den Kurs an.

Bei den Quereinsteigerkurse sind keine Vorkenntnisse, Zulassungsbedingungen oder Diplome gefordert.  Diese Kurse sind auf Personen zugeschnitten, welche noch keine oder nur wenig Erfahrung in der Immobilienbranche verfügen. Sie eignen sich für Personen, welche gerne in der Immobilienbranche Fuss fassen oder Ihr Basiswissen vertiefen möchten.

Anders sieht es jedoch beim eidgenössischen Fachausweis aus. Damit Sie von der Prüfungskommission an die Prüfung zugelassen werden, müssen Sie bis zum Prüfungszeitpunkt drei Jahre Berufserfahrung à 100% vorweisen können. Die Fachprüfungskommission empfiehlt bei Unklarheiten die Zulassung vor Beginn eines Lehrgangs abklären zu lassen. Mehr Informationen betreffend der Zulassung finden Sie hier

Sind die SVIT Lehrgänge anerkannt?

Die Lehrgänge beim Fachausweis schliessen mit dem Titel «Immobilienbewirtschafter/in mit eidg. Fachausweis» ab und sind eidgenössisch anerkannt. 

Unsere Verbanszertifikate sind «eduQua» zertifiziert und haben in der Branche einen hohen Stellenwert. Sie sind jedoch nicht eidgenössisch anerkannte Diplome.

Hat es im Kurs XY noch freie Plätze?

Falls beim betreffenden Kurs XY nicht ausgebucht steht, können Sie davon ausgehen, dass es im besagten Kurs noch Platz hat. In der Regel auch mehr als fünf. Falls nur noch fünf und weniger Plätze verfügbar sind, wird dies mit «nur noch wenige Plätze verfügbar» beschriftet. 

Wie kann ich modular das Zertifikat «Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung» erlangen?

Indem Sie die vier Module besuchen:

  • Assistenzkurs Bewirtschaftung Mietliegenschaften
  • Assistenzkurs Bewirtschaftung Stockwerkeigentum
  • Assistenzkurs Liegenschaftenbuchhaltung
  • Assistenzkurs Methoden und Kommunikation 

Das Zertifikat des «Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung» können Sie neu auch erlagen, indem Sie den Gesamtkurs «Sachbearbeiterkurs Immobilienbewirtschaftung» besuchen.

Finde ich später eine Stellle in der Branche?

Diese Frage kann man so nicht mit ja oder nein beantworten. Aber mit der Weiterbildung zeigen Sie Interesse und persönliches Engagement für Ihren potentiellen zukünftigen Arbeitgeber. Aussderm können Sie nach Kursbesuch Grundkenntnisse vorweisen, um der fehlenden Praxiserfahrung ein wenig entgegen zu steuern. 

Was sind Voraussetzungen für die Prüfungszulassung beim eidgenössichem Fachausweis?

Darüber kann Ihnen die SFPK genaue Auskunft geben. Grundsätzlichen werden drei Jahre Berufserfahrung à 100% vorausgesetzt.

Was ist, wenn ich einmal nicht zum Unterricht kommen kann? Darf ich fehlen?

Dies ist eine Erwachsenenbildung und der Unterricht ist freiwillig. Unabhängig von der Prüfung erhalten Sie am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung, aber nur wenn Sie zu 80% im Kurs anwesend war. Die Entscheidung über das Fernbleiben liegt somit in Ihrer eigenen Entscheidung.

Kann ich den Kurs an einem anderen Tag nachholen bzw. vorholen?

Es kommt auf den Kurs an.

Bei den Quereinsteigerkurse ist dies leider nicht möglich, da es keine Parallelklassen gibt. 

Bei der Immobilienbewirtschaftung mit eidgenössischen Fachausweis haben wir vier Parallel-Klassen. Der Unterricht in den Parallelklassen werden gleich aufgebaut. Falls Sie an einem Tag verhindert sind können Sie nachschauen an welchem Tag dieser Unterricht in den anderen Klassen gehalten wird und ihn dort nachholen. Eigenmächtig in eine andere Klasse sitzen können Sie jedoch nicht. Sie müssen bei uns Ihren Austausch beantragen.

SVIT Zürich Bildung
T: 044 200 37 80
Siewerdtstrasse 8
8050 Zürich