Stehlunch, 8. Februar 2018

Mit über 20 Jahren Expertise im Firmen und Immobiliengeschäft leitet Dominique Läderach seit 2010 das Firmenkundengeschäft bei der Raiffeisenbank in Zürich am Limmatquai 68. Dominique Läderach schloss 1991 das Mittelschulpraktikum bei der damaligen SKA ab und arbeitete anschliessend in verschiedenen Bankbereichen vom Zahlungsverkehr oder Risk Management bis hin zum Devisen-, Fonds- und Börsenhandel. Er bildete sich zudem zum eidg. dipl. Bankfachmann weiter. Im 1998 wechselte er in das Credit Recovery der Credit Suisse und erlernte das Kreditgeschäft von Grund auf.

Während seiner späteren Tätigkeit als Firmenkundenberater absolvierte er die Swiss Banking School und schloss diese mit der Publikation seiner Arbeit «Asset-and-Liability-
Management im Stockwerkeigentümer-Erneuerungsfonds» im 2007 erfolgreich ab. Als Fachexperte begleitete er die Studie «Erneuerungsfonds im Stockwerkeigentum» der Hochschule Luzern. Mit Fachinseraten und Interviews weist Dominique Läderach immer wieder auf das Konfliktpotential im Hinblick auf die Erneuerung des alternden Immobilienparks der Stockwerkeigentümer hin.

Präsentation

Vorschaubild
«Erneuerungsfonds für Stockwerkeigentum - Merkpunkte für den Bauherrn»
Bytes