Der SVIT Zürich hat die Relevanz der Digitalisierung in der Immobilienbranche, insbesondere für das Berufsbild des Bewirtschafters erkannt und sieht grosses Potenzial für dessen Klärung, Neuausrichtung und entsprechende Weiterbildungen.Der SVIT Zürich möchte diese Herausforderung angehen und dabei seine Mitglieder stark involvieren und die relevanten Themen gemeinsam diskutieren. Dafür eignet sich speziell die Methode des Campagings, welche erlaubt Communities zu einem spezifischen Thema zu befragen und in eine Interaktion zu treten.

Am Stehlunch informieren wir Sie im Sinne eines Initialreferats über die möglichen Themen
der Kampagne. Der SVIT Zürich möchte aber bei seinen Mitgliedern auch erörtern, wo der Schuh drückt. Durch dieses Vorgehen ist sichergestellt, dass die Mitglieder des SVIT Zürich in der Anfangsphase direkt in den Prozess involviert werden.

Präsentation

Vorschaubild
«Digitalisierungs-Kampagne SVIT Zürich 2018»
1.52 MB