2205 Articles found
  • Edizione MRA 4/2020, Pagina 163

    Zulässige Nettorendite

    Bei der Berechnung des zulässigen Ertrags kann das vom Vermieter investierte Eigenkapital zu 100% der Teuerung angepasst werden – Der zulässige Ertrag darf 2% über dem massgebenden Referenzzinssatz liegen, solange dieser höchstens 2% beträgt (Änderung der Rechtsprechung).

    (zur Publikation vorgesehen)

    (Originaltext französisch, ins Deutsche übertragen durch den Kommentator)

    Section: Verband
    Parole chiave: Nettorendite, Referenzzinssatz, Ertrag
    Author: Dr. iur. Beat Rohrer
  • Edizione 2021/03, Pagina 4

    « JE KÜRZER DIE WEGE, DESTO MEHR VERKEHRSMITTEL KOMMEN INS SPIEL»

    Alexander Erath, Professor für Verkehr an der Fachhochschule Nordwestschweiz, spricht über die Zukunft der E-Mobilität.

    Section: Fokus Interview
    Parole chiave: Mobilität
    Author: Dietmar Knopf
  • Edizione 2021/03, Pagina 10

    ALTERNATIVE WAHRHEITEN ÜBER MIETZINSE

    Mieter zahlten 2019 in der Schweiz im Durchschnitt kaum mehr Mietzins als vor sieben Jahren – schon gar nicht in Relation zum verfügbaren Einkommen. Gleichzeitig stieg der Flächenverbrauch pro Person und die Grösse der Wohnungen.

    Section: Immobilienpolitik
    Parole chiave: Mietwohnungsmarkt
    Author: Ivo Cathomen
  • Edizione 2021/03, Pagina 12

    QUALIFIZIERTE MAKLER GARANTIEREN QUALITÄT

    Die Digitalisierung macht die Immobilienvermarktung schneller. Doch die entscheidenden Faktoren bleiben Vertrauen und Qualität. Qualifizierte
    Makler schaffen das nötige Vertrauen und stellen die Qualität sicher.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Immobilienvermarktung
    Author: Ruedi Tanner
  • Edizione 2021/03, Pagina 14

    MIT «SAM» DURCH IMMOBILIEN GEHEN

    Mit der webbasierten Software «Remotely360°», einer Mischung aus Video-Call und 360°-Tour, können sich Interessenten und Makler zuerst digital in einer Immobilie treffen.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Digitalisierung Immobilienvermarktung
    Author: Alexandros Tyropolis
  • Edizione 2021/03, Pagina 16

    NEUE TECHNOLOGIEN IN DER VERMARKTUNG

    Innovative Akteure sind zu den etablierten Immobilienvermarktern gestossen und haben neue Ideen und Technologien mitgebracht. Wer
    weiterhin erfolgreich sein will, sollte sich weniger mit den Risiken als vielmehr mit den Chancen dieser Entwicklung befassen.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Digitalisierung
    Author: Roman Bolliger
  • Edizione 2021/03, Pagina 18

    IMMOBILIENVERMARKTUNG IM WANDEL

    Die klassische Immobilienvermarktung hat sich verändert. Als ihr grösster Treiber gilt die Digitalisierung, die kontinuierlich an Fahrt gewinnt und die Branche immer wieder vor neue Herausforderungen stellt.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Praxis Immobilienvermarktung
    Author: Matteo Schmid
  • Edizione 2021/03, Pagina 20

    COVID-19-KRISE BESCHLEUNIGT STRUKTURWANDEL

    Obwohl die Pandemie auch die europäischen Investitionsmärkte hart getroffen hat, gelten vier deutsche Grossstädte weiterhin als attraktive
    Perspektiven.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Emerging Trends in Real Estate
    Author: Miriam Gellert
  • Edizione 2021/03, Pagina 28

    VERTRAUENSPRINZIP UND BAURECHT

    Staatliche Zusicherungen können als Vertrauensgrundlage dienen und den Bauherren in seiner Gutgläubigkeit schützen. Aber Achtung: Gerichte setzen hohe rechtliche Anforderungen ans Vertrauensprinzip. Die Konsequenzen illegal erstellter Bauten sind gravierend.

    Section: Immobilienrecht
    Parole chiave: Bundesgerichtsentscheid
    Author: Simon Schädler
  • Edizione 2021/03, Pagina 30

    ARTH-GOLDAU WIRD NEUER KNOTENPUNKT

    Schneller und direkter in die Welt hinaus reisen, das ist das Motto für den neuen ÖV-Knotenpunkt in Goldau. Nach zwei Jahren Bauzeit ging der
    neu umgebaute Bahnhof Arth-Goldau mit Busbahnhof und Tiefgarage Mitte Dezember 2020 in Betrieb.

    Section: Bau & Haus
    Parole chiave: Mobilitätskonzept
    Author: Angelo Zoppet-Betschart
  • Edizione 2021/03, Pagina 34

    «WIR MÜSSEN ALLE AN DER MOBILITÄT ARBEITEN»

    Der Infrastrukturfachmann und Mobilitätsexperte Franz Gallati im Gespräch über die Mobilität der Zukunft, das neue Velogesetz und Mobility-Pricing.

    Section: Bau & Haus
    Parole chiave: Interview Mobilität
    Author: Angelo Zoppet-Betschart
  • Edizione 2021/03, Pagina 36

    INFRASTRUKTUR VORBEREITEN FÜR ELEKTROAUTOS

    Die Elektromobilität boomte auch im vergangenen Jahr, doch oft mangelt es noch an der passenden Ladeinfrastruktur. Ein SIA-Merkblatt sowie das Beispiel einer Siedlung in Zürich-Affoltern zeigen, wie Immobilienbesitzer das Thema angehen können.

    Section: Bau & Haus
    Parole chiave: Mobilität
    Author: Remo Bürgi
  • Edizione 2021/03, Pagina 41

    VERUNSICHERUNG IM HOMEOFFICE

    Die Corona-Pandemie hat viele Beschäftigte ins Homeoffice katapultiert. Nicht nur für die Arbeitnehmer, auch für viele Arbeitgeber bedeutet
    dies Neuland. Doch wie steht es dabei um die Rechte und Pflichten beider Seiten?

    Section: Immobilienberuf
    Parole chiave: Heimarbeit
    Author: Üsé Meyer
  • Edizione 2021/03, Pagina 43

    LEHRSTELLENSUCHE IN ZEITEN VON CORONA

    Covid-19 hat unser Leben auf einen Schlag verändert. Davon sind wir alle betroffen, besonders schwierig ist es jedoch für Jugendliche, die sich noch auf Lehrstellensuche befinden. Was sonst schon eine grosse Herausforderung ist, ist unter diesen Umständen sehr belastbar und noch
    anspruchsvoller. Eric Stöckli gibt Tipps und Einblick in seine Lehrzeit beim SVIT Schweiz.

    Section: Immobilienberuf
    Parole chiave: Berufsbildung
    Author: Jenny Schwaller
  • Edizione 2021/03, Pagina 46

    DIGITALISIERUNG IN DER PRAXIS

    Die Immobilienwirtschaft steckt mitten in der Digitalisierung. Durch die Pandemie hat der Megatrend zusätzlichen Schub erhalten. Dies gilt auch für den Verband. Im Interview erläutern der Vizepräsident Michel Molinari, zuständig für das Ressort Entwicklung, und Marcel Hug, CEO des SVIT Schweiz, was dies für den Branchenverband bedeutet.

    Section: Verband
    Parole chiave: SVIT Schweiz
    Author: Red.
  • Edizione 2021/03, Pagina 48

    DAS BUSINESS ECOSYSTEM DES SVIT

    Längst etabliert ist das Business Ecosystem der fünf Fachkammern vom SVIT, die zusammen auch ein Kompetenz- und Wissensvermittlungsnetzwerk bilden. Zum Beispiel mit der jährlichen Organisation des Real Estate Symposium.

    Section: Verband
    Parole chiave: Fachkammern
    Author: Stephanie Trachsel
  • Edizione 2021/02, Pagina 4

    «UNSERE EINZIGE CHANCE IST, AUF DIE MENSCHEN ZU SETZEN»

    Nicole Loeb, Delegierte des Verwaltungsrates der Loeb Holding AG, über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und erfolgsversprechende Strategien gegen den Onlinehandel.

    Section: Fokus Interview
    Parole chiave: Retail
    Author: Dietmar Knopf
  • Edizione 2021/02, Pagina 10

    ENTBINDET HÄRTEFALLHILFE VON MIETZINSSENKUNG?

    Vermieter von Geschäftsflächen sollten die Notwendigkeit von Mietzinssenkungen im eigenen Interesse auf der Grundlage einer
    einzelfallbezogenen, wirtschaftlichen und juristischen Abwägung klären.

    Section: Immobilienpolitik
    Parole chiave: Geschäftsmiete
    Author: Ivo Cathomen
  • Edizione 2021/02, Pagina 12

    COVID-19: PROFITEURE UND VERLIERER

    2020 brachten pandemiebedingte  Konsumverschiebungen im Detailhandel Nutzniesser und Leidtragende hervor. Da es sich um
    vorübergehende Substitutionseffekte handelt, können daraus nur bedingt Trendaussagen herausgelesen werden.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Retail
    Author: Raphael Schönbächler
  • Edizione 2021/02, Pagina 14

    SHOPPINGCENTER VOR EINER FLURBEREINIGUNG

    Der Schweizer Detailhandel leidet unter den Auswirkungen der Pandemie. Experten gehen davon aus, dass es in Shoppingcentern ausserhalb der Städte zu weiteren Schliessungen kommen wird.

    Section: Immobilienwirtschaft
    Parole chiave: Retail
    Author: Marcel Stoffel