Stockwerkeigentümer- und Miteigentümergemeinschaften spielen für den Ausbau der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen eine entscheidende Rolle. Denn vorzugsweise werden Fahrzeuge in der Schweiz zuhause und am Arbeitsplatz geladen. Aber wie werden in den Gemeinschaften rechtssichere Beschlüsse gefällt und zukunftsgerichtete Investitionen getätigt? Der neue Leitfaden zeigt wie.

 Bei der Errichtung von Ladeinfrastrukturen in Liegenschaften im Stockwerkeigentum sind die Regeln des Miteigentums zu beachten. Je nach Art der Eigentumsverhältnisse kommen unterschiedliche Regelungen zur Anwendung. Der Leitfaden gibt einen Überblick über alternative Varianten der Bereitstellung von Lademöglichkeiten (siehe Grafik) und liefert kommentierte Vorlagen für Anträge und Beschlüsse der Gemeinschaft.

Der Leitfaden in deutscher, französischer und italienischer Sprache wurde durch Swiss eMobility, SVIT und HEV Schweiz mit Unterstützung von EnergieSchweiz unter Beizug einer breit abgestützten Expertengruppe von Bund, Verbänden und Fachstellen im Rahmen der Roadmap Elektromobilität 2025 erarbeitet.

Download (D)

«Ladeinfrastruktur im Stockwerkeigentum – Ein Leitfaden für Eigentümerschaften und Verwaltungen», Swiss eMobility / SVIT Schweiz / HEV Schweiz, 2023
2.6 MB

Download (F/I)

  • Infrastructure de recharge en propriété par étages – Un guide pour propriétaires et gérances », Swiss eMobility / SVIT Suisse / HEV Schweiz, 2023
  • Infrastruttura di ricarica nelle proprietà per piani – Una guida per proprietari e amministratori di immobili», Swiss eMobility / SVIT Svizzera / HEV Schweiz, 2023

Branchenempfehlungen

Der Verband berät seine Mitglieder mit Richtlinien und Empfehlungen zum Verhalten in aktuellen Fragen.

Services

Der SVIT bietet seinen Mitgliedern eine breite Palette an Dienstleistungen