2107 Artikel gefunden
  • Ausgabe 2020/09, Seite 4

    «WIR HABEN GENÜGEND RESERVEN IN ÜBERBAUTEN RÄUMEN»

    Andrea Schemmel, Fachbereichsleiterin bei der Regionalkonferenz Bern-Mittelland, sagt, dass wir
    im bestehenden Siedlungsgebiet rund 1,5 Millionen Menschen mehr unterbringen können.

    Rubrik: Focus Interview
    Schlüsselwörter: Raum- und Siedlungsplanung
    Autor: Dietmar Knopf
  • Ausgabe 2020/09, Seite 10

    KLEINER EINGRIFF MIT GROSSER WIRKUNG

    Die Revision des Bauvertragsrechts, wie sie der Bundesrat nun zur Vernehmlassung vorlegt, bringt für Bauherren eine verbesserte Rechtsstellung.

    Rubrik: Immobilienpolitik
    Schlüsselwörter: Revision Bauvertragsrecht
    Autor: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2020/09, Seite 14

    «MAN MUSS WISSEN, WAS MAN KANN»

    Während mehr als einem Vierteljahrhundert hat Peter Schmid genossenschaftliche Bauprojekte abgewickelt. Die Planung und Realisation solcher Vorhaben sei heute viel komplexer als früher und ohne Bauexperten im eigenen Team oder den Beizug von externen Fachleuten kaum noch zu stemmen.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Interview Bauherrenberatung
    Autor: Üsé Meyer
  • Ausgabe 2020/09, Seite 18

    VIER KNACKNÜSSE AUS DER BAUHERRENBERATUNG

    In ihrer täglichen Arbeit treffen Bauherrenberater immer wieder auf ähnliche Knacknüsse. Sie können die Auftraggeber dabei zielgerichtet unterstützen und so dafür sorgen, dass ein Gebäude die gestellten Anforderungen wirklich erfüllt.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Bauherrschaft
    Autor: Reto Westermann
  • Ausgabe 2020/09, Seite 22

    INHALT DER BERATUNG VERÄNDERT SICH

    In der Fachwelt tauchen laufend Schlagwörter wie BIM-Methode oder «Virtual Design and Construction» auf. Tatsache ist, dass sich die Planungsinstrumente ändern. Das betrifft auch das Berufsbild professioneller Bauherrenberater.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Bauherrschaft
    Autor: Jürg Zulliger
  • Ausgabe 2020/09, Seite 24

    NACHFRAGESCHOCK BLEIBT AUS

    Die Sommerumfrage 2020 der CSL Immobilien AG bei knapp 300 Immobilienexperten zeigt, wie die Pandemie die Nachfrage an den fünf wichtigsten Büromärkten der Schweiz verändert hat und was für das kommende Jahr zu erwarten ist.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Büromarkt
    Autor: Patricia Reichelt
  • Ausgabe 2020/09, Seite 26

    STÄDTER BESITZEN WENIG EIGENTUM

    Eine Besonderheit des schweizerischen Immobilienmarktes ist die tiefe Eigentumsquote, die derzeit bei rund 38 Prozent liegt. Gründe und ein möglicher Ausblick in der Corona-Zeit werden im Folgenden dargestellt.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Wohnungsmarkt
    Autor: Julian Slickers
  • Ausgabe 2020/09, Seite 34

    WENN SICH NACHBARN VOR DEM RICHTER TREFFEN

    Das Bundesgericht entschied darüber, ob Nachbarschaftsstreitigkeiten einen Mangel an der Mietsache darstellen und ob negative Immissionen von Bäumen ausgegangen sind.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Bundesgerichtsentscheid
    Autor: Charles Gschwind
  • Ausgabe 2020/09, Seite 38

    STÄDTE SOLLEN QUALITATIV WACHSEN

    Das anhaltend starke Bevölkerungswachstum ist besonders für die Städte und ihre Agglomerationen eine grosse Herausforderung. Verdichtung nach innen und qualitatives Wachstum stehen hauptsächlich im Vordergrund.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Stadtentwicklung
    Autor: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2020/09, Seite 40

    «SO KOMMEN WIR NICHT ANS ZIEL»

    Im Gespräch erklärt der Stadtplaner und Architekt Stefan Kurath die wichtigsten Faktoren für eine zeit- und bewohnergerechte Stadtentwicklung. Dabei könnte die Schweiz einiges von Holland lernen.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Stadtplanung
    Autor: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2020/09, Seite 44

    HOCH HINAUS AN DER AUTOBAHN

    Hochhäuser bergen Potenzial zur baulichen Verdichtung. Das Objekt «Serliana» in Zürich-Wallisellen bildet als Ensemble ein eindrückliches Beispiel zeitgemässer Architektur auf engstem Raum. Die drei zugehörigen Gebäude trotzen einer Umgebung mit stärksten Lärmemissionen. Hier kommt den zukunftweisenden Fassaden grösste Bedeutung zu.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Hochhäuser
    Autor: Gerald Brandstätter
  • Ausgabe 2020/08, Seite 4

    «ORDNUNGSPOLITISCH ALLE KETTEN GESPRENGT»

    Die grösste politische Herausforderung bestehe darin, die Rolle des Staats nach der Covid-Pandemie wieder zurückzunehmen, warnt
    CVP-Ständerat Erich Ettlin. «Die öffentliche Hand kann den Markt und die Kunden nicht ersetzen.»

    Rubrik: Focus Interview
    Schlüsselwörter: Geschäftsmietegesetz
    Autor: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2020/08, Seite 10

    GESETZGEBUNG OHNE ERMÄCHTIGUNG

    Das Parlament schickt sich an, mit dem Geschäftsmietegesetz in die Wirtschaftsfreiheit und die Eigentumsrechte einzugreifen. Der nun vorliegende Vorschlag des Bundesrats ist ein Verstoss gegen die Verfassung.

    Rubrik: Immobilienpolitik
    Schlüsselwörter: Geschäftsmietegesetz
    Autor: Ivo Cathomen
  • Ausgabe 2020/08, Seite 14

    ZIEHEN WIR JETZT ALLE AUFS LAND?

    Weltweit wird diskutiert, ob die Corona-Pandemie die Bedürfnisse der Wohnungsnachfrager verändert. Die Antwort für die Schweiz lautet:
    Ja, aber.

    Rubrik: Immobilienwirtschaft
    Schlüsselwörter: Wohnungsnachfrage
    Autor: Dieter Marmet
  • Ausgabe 2020/08, Seite 20

    KEINE ERSTRECKUNG BEI VORZEITIGER KÜNDIGUNG

    Das Bundesgericht hatte die Frage zu beantworten, ob eine Erstreckung für ein befristetes Geschäftsmietverhältnis gewährt werden muss, obwohl der Mieterin bereits acht Jahre vor dem eigentlichen Beendigungstermin gekündigt wurde.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Bundesgerichtsentscheid
    Autor: Seraina Kihm
  • Ausgabe 2020/08, Seite 22

    VERMIETUNG VON STOCKWERKEIGENTUM?

    2019 urteilte das Bundesgericht über das Verbot von kurzzeitigen Vermietungen einer Stockwerkeigentümergemeinschaft. Es erachtete
    diesen konkreten Beschluss als gesetzeskonform. Übersehen wird dabei, dass es sich um eine Einzelfallrechtsprechung handelt.

    Rubrik: Immobilienrecht
    Schlüsselwörter: Bundesgerichtsentscheid
    Autor: Noémi Biro & Michel de Roche
  • Ausgabe 2020/08, Seite 26

    ZUG SETZT EIN ZEICHEN

    Die Stadt Zug legt mit ihrem neuen «Stadtraumkonzept Zug 2050» ein Grundwerk vor, das auch für viele andere Orte wegweisend sein könnte.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Verdichtung
    Autor: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2020/08, Seite 28

    «WIR MÜSSEN DIE BEVÖLKERUNG MITEINBEZIEHEN»

    Der Zuger Stadtarchitekt Christian Schnieper im Gespräch über Verdichtung, Stadterneuerung und das neue Zuger Stadtraumkonzept. Die Innerschweizer Kleinstadt will aus Fehlern lernen.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Interview Stadtentwicklung
    Autor: Angelo Zoppet-Betschart
  • Ausgabe 2020/08, Seite 30

    RAUMPLANUNG BRAUCHT DIALOG

    Bei der Mobilisierung von Nutzungsreserven stossen Gemeinden oft auf Hindernisse. Die Hochschule Luzern erprobte dialogische Verfahren, um
    strategisch wichtige Entwicklungsgebiete mit komplexer Eigentümerstruktur zu deblockieren.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Innenentwicklung
    Autor: Ulrike Sturm
  • Ausgabe 2020/08, Seite 32

    NEUBAUTEN KÖNNEN DICHTE VERRINGERN

    Die Hochschule Luzern wollte den Zusammenhang zwischen Nutzungsdichte und baulicher Dichte untersuchen. Leider war eine exakte
    Berechnung unmöglich, weil die Parzellengrössen nicht ermittelt werden konnten.

    Rubrik: Bau & Haus
    Schlüsselwörter: Nachverdichtung
    Autor: Gabrielle Wanzenried