Erfahrungen und Feedbacks zeigen auf, dass es – der Digitalisierung zum Trotz – im Arbeitsalltag immer wieder Situationen gibt, in denen es den kurzfristigen (analogen) Griff zu den wichtigsten Gesetzesbestimmungen des Bau- und Immobilienrechts braucht. Sei dies bei den Korrespondenzen mit Mietern, Käufern, Nachbarn, Architekten und Bauunternehmen sowie für die Vorbereitung, Erstellung und Verhandlung von Verträgen oder aber direkt in Sitzungen, Vorlesungen und Schlichtungsverfahren zu immobilienrelevanten Themen.

Derzeit gibt es keine übersichtliche und zweckmässige Zusammenstellung der wichtigsten Gesetzesbestimmungen zum privaten Bau- und Immobilienrecht, die es erlaubt, sich ohne Computer und in kurzer Zeit einen ersten Überblick zu den teilweise verschachtelten, in verschiedenen Gesetzesnormen geregelten Bestimmungen zu verschaffen. Diese Lücke will der SVIT mit dieser Publikation schliessen.

Ein Exemplar kostet CHF 5.– (zzgl. MWST und Versandkosten).

Jetzt bestellen

Anrede