Diplomandinnen ausgezeichnet

Drei junge Ostschweizerinnen haben die Grundbildung Treuhand/Immobilien mit dem Diplom abgeschlossen. Sie bleiben der Branche erhalten und wurden vom SVIT Ostschweiz an einer kleinen Feier geehrt.

Auszeichnung Lehrabgänger

Ausbildner trafen sich in St. Gallen

Auffrischen, Neues lernen und den Austausch pflegen: Unter diesen Vorzeichen ist die bereits zweite Erfa-Tagung Lehrlingsausbildner ausgerichtet worden. Viele der gut 30 Teilnehmenden haben sich dafür einen ganzen Tag Zeit genommen.

Erfa-Tagung Lehrlingsausbildner

Erstklassige Dienste leisten

Profunde Marktkenntnisse, Einsatzfreude und Einhaltung der ethischen Grundsätze: Diese Ansprüche stellt Notker Zuber, Gründer und Inhaber der St. Galler Apfelberg ImmoService & Treuhand AG an sich und an die eigene Branche.

Apfelberg ImmoService & Treuhand AG

Neujahrsauftakt im Fussballstadion

Kick-off für das Neue Jahr ist am 7. Januar 2019 im kybunpark in St. Gallen. Stadionführungen, ein Vortrag von Matthias Hüppi, dem Präsidenten des FC St. Gallen sowie der gesellschaftliche Austausch gehören zu den wichtigsten Programmpunkten des Neujahrsapéros.

Anmeldungen bis spätestens 19. Dezember 2018 an Claudia Eberhart, Sekretariat SVIT Ostschweiz, Tel.: 071 380 02 20 / Fax: 071 380 02 22 / E-Mail: svit-ostschweiz@svit.ch

Datenschutz: SVIT-Empfehlungen

Auch wenn die Frage nach der Anwendbarkeit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-­DSGVO) nicht abschliessend geklärt werden konnte, wird die Einhaltung der neuen EU-­Normen bereits im jetzigen Zeitpunkt empfohlen. Der SVIT hat entsprechend eine Reihe von Sofortmassnahmen zusammengestellt. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass die genannten Empfehlungen auf der rechtlichen Einschätzung des Verbandes beruhen und ohne Gewähr erfolgen.

Datenschutzverordnung - SVIT-Empfehlung

Eine eigene Immobilienplattform

Die Schweizer Immobilienbranche baut einen eigenen Marktplatz, um den direkten Kontakt zum Kunden und dadurch die Datenhoheit zurückzugewinnen. Der Vorstand des SVIT Ostschweiz unterstützt die Pläne der Firma «Next Property AG», die bereits über 100 Aktionäre zählt. Markus Schmidiger und Stefan Schärer informieren auf einer Roadshow über das neue Portal. Halt macht sie am 3. Oktober in Abtwil (07.30 bis 09.00 Uhr, Hotel Säntispark) und in Buchs (13.00 bis 15.00 Uhr, Atrium Buchs).

Mehr dazu unter www.nextpropertyag.ch

Ausbildner-Tagung: Anmeldeschluss

Die Erfa-Tagung für Ausbildner findet am Dienstag, 30. Oktober, im Hotel Einstein in St. Gallen ihre zweite Auflage. Der Austausch zwischen Ausbildungsverantwortlichen steht im Zentrum. Angeboten wird ein Morgen für Erstausbildner und ein Nachmittag für «alte Hasen». Die Teilnahme ist kostenlos, und es sind auch Halbtage buchbar. Treuhand Suisse Ostschweiz und der SVIT Ostschweiz freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer. Anmeldeschluss ist der 25. September.

Das Sekretariat erwartet gerne Ihre Anmeldung: svit-ostschweiz@svit.ch

Unterlagen Erfa-Tagung

Mehr Transparenz im Markt

Online-Plattformen sollen mehr Durchblick über Angebot und das Insertionsverhalten mitsamt der Preisentwicklung schaffen. Das war das Thema des Sommer-Ausbildungsanlasses an der Fachhochschule St. Gallen. Lesen Sie hier mehr.

Vorschaubild

Aufs Personal setzen

Die Qualität des Personals, die Aus- und Weiterbildung sowie die Einhaltung der Standesregeln stehen für Fefi Sutter, Partner und Bereichsleiter Immobilien der altrimo AG, Appenzell, ganz oben auf der Liste. Lesen Sie hier mehr.

Vorschaubild

Für neue Ausbildner und für "alte Füchse"

Aufgrund vieler positiver Reaktionen richtet der SVIT Ostschweiz zusammen mit Treuhand Suisse Sektion Ostschweiz zum zweitem Mal die ERFA-Tagung für Lehrlingsausbildner durch. Die Tagung vom 30. Oktober 2018 ist zweigeteilt: Am Vormittag gibt es ein Programm für Neuausbildner, am Nachmittag ein solches für "alte Füchse". Veranstaltungsort ist das Hotel- und Kongresszentrum Einstein in St. Gallen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 25. September 2018. Anmeldungen an das Sekretariat des SVIT Ostschweiz: Claudia Eberhart, Tel. +41 (0)71 380 02 22, Fax +41 (0)71 380 02 20, E-Mail: svit-ostschweiz@svit.ch

Leerstände als Herausforderung

Aktuelle Tendenzen im Immobilienmarkt, Einblicke in die ostschweizer Kulturlandschaft und magisch-humorvolle Momente: Dies waren die Elemente der 84. Generalversammlung des SVIT Ostschweiz vom 7. Mai in der Tonhalle Wil. Mehr lesen...

Vorschaubild

Messerückblick 1: Der Markt funktioniert

Der Schweizer Immobilienmarkt hat sich normalisiert: So lautete die beruhigende Botschaft zum Auftakt der Immo Messe Schweiz in St. Gallen. Sie dauerte vom 16. bis 18. März, und der SVIT Ostschweiz präsentierte sich wiederum mit seinem markanten Messestand. Mehr ...

Vorschaubild

Messerückblick 2: Gelebte Kundennähe

Was das Internet nicht bieten kann, leistet eine Messe wie die "Immozionale". Kunden persönlich zu beraten, war der Anspruch der Bau- und Immobilienmesse vom 23. - 25. Februar in Kreuzlingen. Als Patronatsgeber trug der SVIT Ostschweiz mit der SVIT Lounge zum Gelingen bei. Mehr erfahren...

Vorschaubild

7. Mai: Generalversammlung in der Tonhalle Wil

Die Mitglieder des SVIT Ostschweiz treffen sich am 7. Mai 2018 in Wil zur Generalversammlung. Tolles Ambiente verspricht der Veranstaltungsort, die 1876 von der Ortsbürgergemeinde Wil erbaute Tonhalle. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.

Anmeldung an  Claudia Eberhart, Sekretariat, E-mail svit-ostschweiz@svit.ch

Bremsspuren im Immobilienmarkt?

Die diesjährige Immo Vision Ostschweiz, die am 16. März mit 300 Gästen aus Wirtschaft und Politik wiederum den Auftakt zur Immo Messe Schweiz machte, hat sich vor allem mit Marktfragen befasst. Auf vielfachen Wunsch veröffentlichen wir hier die Präsentationen: SVIT Ostschweiz-Präsident Thomas Mesmer beleuchtete den aktuellen Wohnungsmarkt und Christian Schmid, Bereichsleiter Corporate Center der St. Galler Kantonalbank, ging auf Marktmechanismen ein. Lesen Sie mehr.

Vorschaubild

Bunter Auftakt im Hundertwasserhaus

Die Fernsehlegende Beni Thurnheer und zwei Vertreterinnen des SVIT Young in Zürich haben den Neujahrsapéro des SVIT Ostschweiz bereichert. Rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten für einen lebhaften Auftakt des Verbandsjahres. Mehr...

Vorschaubild

Ein SVIT Young für die Ostschweiz?

Die Nachwuchsförderung ist ein wichtiges Anliegen des SVIT Ostschweiz. Darum prüft die Verbandsspitze die Gründung einer Jugendkommission SVIT Young nach dem Vorbild des Zürcher Verbandes. Eine online-Umfrage soll helfen, die Bedürfnisse und Erwartungen der Mitglieder zu erfassen. Lesen Sie weiter...

Vorschaubild