Absolventen verfügen über Grundkompetenzen in der Bewirtschaftung von Mietliegenschaften.

Inhalte des Lehrgangs

Sie lernen, Mietliegenschaften als Assistent zu bewirtschaften, Inkasso-Aufgaben zu übernehmen und versicherungstechnische Fragen zu klären. Zudem können sie Bauschäden anhand von konkreten Beispielen identifizieren und passende Lösungen entwickeln.

  • Bewirtschaftung von Mietliegenschaften: Vermietung, Auftrag, Mietvertrag, Mietzinsberechnung, Kündigung, Hauswartung, Versicherungen
  • Obligationenrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
  • Bauliche Kenntnisse
  • Kommunikationstechnik und Methodenkompetenz (neu ab 2019)

Durchführungsorte

Die einzelnen Kurse werden laufend in verschiedenen Regionen angeboten. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie direkt beim entsprechenden regionalen SVIT Sekretariat, respektive dem entsprechenden Bildungspartner.

SVIT Aargau      

SVIT Basel

SVIT Bern             

SVIT Graubünden

SVIT Ostschweiz

SVIT Solothurn

SVIT Romandie

SVIT Tessin

SVIT Zentralschweiz

SVIT Zürich